OutlookFIX
Herunterladen

Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA)

EINLEITUNG

Die Firma Cimaware Software S.L. besitzt die exclusive Lizenz an der Software OutlookFIX. Das Softwareprodukt wird sowohl durch die Spanische Gesetzgebung als auch durch Internationale Urheberrechtsbestimmungen (Copyright) geschützt.

BESTIMMUNGEN DES LIZENZVERTRAGES

Ziel des Lizenzvertrages: Vorbehaltlich der Bedingungen und Bestimmungen dieses Lizenzvertrages, erteilt die Firma Cimaware Software S.L. ihnen eine nicht außschließliche und nicht übertragbare Lizenz der Software OutlookFIX. Durch das Installieren und die Benutzung dieser Software erklären Sie sich mit den Bestimmungen dieses Lizenzvertrages einverstanden und sind bereit sie genauestens zu befolgen. Bitte lesen Sie den Lizenzvertrag sorgfältig durch.

Bedingungen des Lizenzvertrages: Jeder Lizenznehmer empfängt den Bedingungen des Lizenzvertrages. In die Bedingungen des Lizenzvertrages werden alle Punkte aufgeführt, die wichtige Details über erworbene Rechte enthalten, wie persönliche Daten des Lizenznehmers, Anzahl der Kopien, die installiert werden dürfen oder die Ausgabe der Software-Lizenz.

Nutzungsbedingungen: Der Lizenzgeber erteilt dem Lizenznehmer das Recht zur Installation der Kopie der Software auf so vielen Computern und für so viele Anwender, wie Lizenzen gekauft und in diese Bedingungen des Lizenzvertrages festgelegt wird.

Sie sind nur berechtigt Kopien der Software zu erstellen, um die Sicherungskopie (Backup) herzustellen.

Ihnen ist nicht gestattet, die Software zu modifizieren, dekompilieren oder zurückzuentwicklen (Reverse-Engineering). Sie haben nur das Recht diese Software zu verwenden, um die Dateien zu reparieren. Sie verpflichten sich jedoch es zu unterlassen, die Software zu verkaufen oder Dritten auf sonstige Weise zum Gebrauch der Wiederherstellung von Dateien zu überlassen.

Sie sind dazu berechtigt anderen das Recht zu erteilen die Lizenz in ihrem Namen zu kaufen. Dabei muß der Käufer alle persönlichen Daten des Lizenznehmers richtig eingeben und ist aber in keinem Fall der Inhaber dieser Software.

Der Vertrieb oder die Veröffenlichung der Bedingungen dieser Lizenz ist ausdrücklich untersagt. Die Verletzung dieser Klausel führt zur Kündigung des Vertrages und zur Nichtigerklärung der Lizenz.

Im Rahmen dieses Vertrages werden keinerlei Rechte, Eigentumsrechte oder Anrechte auf irgendwelche Marken, Dienstleistungsmarken, Logos oder geschäftliche Bezeichnungen von Cimaware Software S.L. gewährt.

Vertragsdauer: Die Laufzeit des Lizenvertrages wird in Bedingungen dieses Lizenzvertrages festgehalten. Im Falle einer Verletzung jedweder Bestimmung oder Bedingung gilt dieser Vertrag als gekündigt und gleichzeitig die Lizenz als abgelaufen.

Die Vertragsdauer beträgt 90 Tage ab Software-Installation, wenn in Bedingungen des Lizenzvertrages unter dem Punkt "Bearbeiten des Software" angegeben wird, daß es sich um eine DEMO-Lizenz (zur Vorab Bewertung) handelt.

Nach Kündigung des Vertrages durch irgendeinen Grund sind alle Kopien von ihnen zu vernichten und die Software muß desinstalliert werden.

Beschränkte Gewährleistung: Diese Software wird "Wie besehen ohne Gewährleistung" zur Verfügung gestellt. Cimaware Software S.L. garantiert nicht die Ausführung der beabsichtigen Funktionen. Sie übernehmen die alleinige Verantwortung bei der Wahl des Produktes. Handelt es sich beim Lizenznehmer gleichzeitig um den Käufer der Lizenz, dann sind die Gewährleistungen bezüglich der Software auf 30 Tage beschränkt ab dem Vertragsdatum (dies können Sie finden in die Bedingungen des Lizenzvertrages). Sie haben in diesem Zeitraum Anspruch auf die Kündigung des Lizenzvertrages und auf die Kostenerstattung, wobei Cimaware Software S.L. das Recht über jede einzelne Rückgabe vorbehalten ist.

Haftungsbegrenzung: Soweit rechtlich nicht unzulässig, schliessen Cimaware Software S.L. jegliche Haftung für Einkommens-, Gewinn- oder Datenverluste oder für Sonder-, Indirekte, Folge- oder Nebenschäden und Strafschadensersatzansprüche völlig aus, unabhängig von der Ursache und der Haftungstheorie, die sich aus der Verwendung oder im Zusammenhang mit der Verwendung oder dem Unvermögen der Verwendung der Software ergeben, selbst wenn Cimaware Software S.L. von einer Möglichkeit dieser Schäden unterrichtet wurde. In keinem Fall überschreitet die Haftung von Cimaware Software S.L. Ihnen gegenüber, den Betrag, den Sie im Rahmen dieses Vertrags für die Software bezahlt haben.

Der Lizenznehmer erkennt an, daß die Software nicht zur Verwendung beim Design, bei der Konstruktion, dem Betrieb bzw. der Wartung einer Kernkraftanlage entwickelt wurde oder bestimmt ist. Cimaware Software S.L. lehnt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung der Eignung für eine solche Nutzung ab.

Cimaware Software S.L. übernimmt keinerlei Verpflichtung für jedwege Folgen, die in Verbindung mit der Betriebsunterbrechung der Software herrühren.

Eingeschränkte Rechte der US-Regierung. Wenn die Software durch oder im Namen der US-Regierung oder durch einen Haupt- oder Unterlieferanten der US-Regierung (gleich auf welcher Ebene) erworben wird, stehen der Regierung nur die Rechte an der Software und der begleitenden Dokumentation zu, die in diesem Vertrag aufgeführt sind, d.h. gemäß 48 CFR 227.7201 bis 227.7202-4 (bei einem Erwerb durch das DOD [US-Verteidigungsministerium]) und gemäß 48 CFR 2.101 und 12.212 (bei einem Erwerb durch andere Behörden).

Geltendes Recht: Dieser Vertrag ist nach Spanischem Recht gültig und alle Klagen in Bezug auf diesen Vertrag unterliegen dem Staatlichen Gericht in Madrid, Spanien.